Wut-Abecedarium

Von Gudrun Breyer

Atomkraft aus! Anlassen, aussitzen? Alberne Aasgeier!Brennstoffboykott: Benzinbosse bleiben beinhart. Blechen. Bestechen. Bohren. Blutsauger!CO2-Chaos. Computerprogramme, Chemiecocktails, Chefetage: Chancenlos.Dürren, da, Diversitätenschwund dort: Deppen, demonstriert!Elende, eint euch! Erhebt euch. Energieverprasser, erntet euren Einsatz!Frackingfanatiker, flüchtige Feuerleger: Fürchtet Fluch!Glyphosat generiert Gräber, Globalisierung grassiert,heizt höllische Hurrikans. Hirnverbrannte Hornochsen, hört:Idylle ist Illusion! Irrelevantes Irgendwo? Ihr ignoranten Irrlichter!Jetzt jauchzt Jammer. Jo-jot jenseits Jahreshöchstwerten.Klimawandel-Gegner […]

Weiterlesen…

Wichtig?

Von Kai Willig

Ein Streit aus einer Nichtigkeit,wir schaun uns giftig an.Es scheint von großer Wichtigkeit,was wichtig nicht sein kann.Es werden Worte ausgefahrnund treffen tief ins Herz.Wir hätten´s früher abgetanmit einem leichten Scherz. […]

Weiterlesen…

white failure

Von JOT

Ein Versuch Gedanken nach aussen zu tragen und ein Anstoss für weisse, sich mit Rassismus, Privilegien und ihrem eigenen Verhalten dazu auseinander zu setzen. Dieser Text richtet sich an weisse Personen. – – – – – – – – – – – – – – – – – – – – Du hast dein Handy […]

Weiterlesen…

My anger is your hysteria

Von Elena Calliopa

Oh please, my dearcall me hysterical, overacting, hypersensitive Oh please, my dearprotect me from the untamable outbursts of my own voice Oh please, my dearconfine me in the cage of patriarchal femininity But be aware, my dearthat it is people like youwho fuel the flame of my anger […]

Weiterlesen…

Wendepunkt

Alle paar Jahrekrempelt sich das Leben umvon innen nach außen Dann kommt alles ans Tageslichtwas bis dahin wohl behütetim Verborgenen ruhte All die hässlichen, stinkenden Eingeweide quellen hervorall die Fäulnis, die so langeweggeheuchelt wurde Niemand kann es mir ersparenund niemand wird mich beschützendenn ich bin ganz allein Dann muss ich mich meinen Alpträumen stellenmeinen Wahrheiten […]

Weiterlesen…

I hob an grant

Von Christine Steindorfer

des gimpfte geht mir auf*, wenn i die gfrießa siech*mit eanare*besn blick,die an lecha ins herz fressn,mit eanarerot untalaufan augn,die „auße mit euch“ schreinund dann sogn se,dass nua laut denkt hamund ma wird dochbittschenno denkn deafn. des feitl* geht mir in da hosn auf*,wenn’s „unsare werte“ schrein, wö des hot si da unsare-werte-himmelvota so sicha […]

Weiterlesen…

Schmerz

Von Nora Dubach

Äussere Zwängeablegensich nacktder Lächerlichkeitpreisgebensich sezieren bisder Schmerztief ins Fleisch dringtsich von innenbetrachtendie Wut zulassender Wechsel gibtdie Richtung an Schwarz wie Tinte Wie eine Bedrohungschleicht sichdas Unbehagenin mein Innerstesverpackt wie einzu eng geschnürtesPaket spukhaftplatzende Bällesind darin enthalten die GedankenSchwarz wie Tintezerfliessen inder Gehirnflüssigkeitwerden massiv verformtdie Wut zeichnetein Gesicht […]

Weiterlesen…